Startseite

Über das Berliner Tabakskollegium

Das Tabakskollegium Berlin ist eine Gruppe von Pfeifenfreunden, die sich im Jahre 2003 als Vereinigung zusammenfanden. Wie der Name andeutetet, greift das Tabakskollegium Berlin Gedanken des "Preußischen Tabakskollegiums" von Friedrich Wilhelm I auf. Ziel des Tabakskollegiums Berlin ist es, die Kultur des genussvollen Rauchens, Kommunikation und Lebenslust zu fördern. Die Mitgliedschaft im Tabakskollegium Berlin setzt die Empfehlung eines Kollegiumsmitgliedes und die einstimmige Befürwortung des Vorschlags durch das Kollegium voraus. Gleichwohl ist das Tabakskollegium Berlin kein "Geheimzirkel". Vielmehr sind jede Raucherin und jeder Raucher herzlich eingeladen, an unseren an jedem Donnerstag stattfindenden Klubabenden teilzunehmen.

Unsere Grundsatzpunkte:

Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern und ausgewählten Gästen ein Forum an, in dem Treffen, gemeinsame Unternehmungen und alles rund um den Tabakgenuss diskutiert und besprochen werden kann. Vor allem jedoch nutzen wir das Forum zur Vorbereitung und medialen Darstellung dessen, was im Zentrum steht:

Wir wollen einfach gelegentlich in Ruhe unter Freunden zusammenkommen und etwas mit Genuss, Lebensfreude und angenehmer Kommunikation unternehmen und dabei unser Pfeifchen rauchen.

Detaillierte Informationen über uns nebst Terminkalender sind auf unserer Internetseite zu finden.

 

 

(nach oben)